Sprechstunde: Schilddrüsenerkrankungen

Schilddrüsenerkrankungen zählen inzwischen zu den Volkskrankheiten. Neben der Schilddrüsenvergrößerung mit oder ohne Knotenbildungen und überwiegend durch Jodmangel bedingt, spielen Schilddrüsenfunktionsstörungen (Schilddrüsenüberfunktion und Schilddrüsenunterfunktion) hier eine wesentliche Rolle. Der richtige Ansprechpartner zu allen Fragen rund um die Schilddrüse ist der Nuklearmediziner, der mit verschiedenen Methoden die Untersuchung der Schilddrüse und bei Bedarf auch die Behandlung durchführt. Dr. med. Axel Wagenmann, Leiter Nuklearmedizin bei der Diagnostik München, informiert im folgenden Text zu den Hintergründen.

Continue reading „Sprechstunde: Schilddrüsenerkrankungen“

Scheckübergabe in der Diagnostik München

Scheckübergabe in der Diagnostik München

Das Radiologienetz Deutschland hat in diesem Jahr 12.000 Euro an die HORIZONT Jutta-Speidel-Stiftung gespendet. Professor Dr. Lars Grenacher, Ärztlicher Direktor und Vorsitzender der Geschäftsführung der Diagnostik München, übergab die Spende heute an die Schauspielerin und Stiftungsgründerin Jutta Speidel. Das Geld ist eine gemeinsame Spende der 100 Praxen im Radiologienetz Deutschland. Von der Diagnostik München stammt die größte Einzelspende.

Vor knapp 20 Jahren hat Jutta Speidel eine gemeinnützige Initiative gegründet, die obdachlose Kinder und Mütter unterstützt. Die Initiative HORIZONT Jutta-Speidel-Stiftung plant nun den Bau eines zweiten Hauses im Domagkpark in München, um dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Dieses Projekt wollen die Praxen im Radiologienetz unterstützen.

Ganz-muenchen.de hat ein Video zu der Spendenübergabe gemacht..